Freitag, 18.04.2014
iPad | MT-Blogs | MTMobil | Impressum | Kontakt | Sitemap | Newsletter


Anzeige
03.08.2012
Ausgemusterte Handys: Eine Schublade voll seltener Rohstoffe
In Handys stecken Gold und Seltene Erden, aber die Wiederverwertung gestaltet sich bisher schwierig
VON SVEN KIENSCHERF

Minden (mt). In den heimischen Schubladen schlummern wertvolle Rohstoffe, wenn man Stadt und Verbraucherzentrale glaubt. Gemeint sind ausgemusterte Handys. Die sollen jetzt gesammelt und dann wiederverwertet werden. So einfach lassen sich die Telefone aber nicht recyceln.

Nehmen alte Handys und anderen Elektronikschrott zurück: (von links) Bernd Becker (stellv. Betriebsleiter AML), Cornelia Franke-Röthemeyer (Umweltberaterin der Verbraucherzentrale) und Peter Drees (Städtische Betriebe Minden). | Foto: Alex Lehn

"Das Gold im Wert von mehr als 300.000 Euro steckt in sogenannten Schlafhandys im Kreis Minden-Lübbecke", sagt Cornelia Franke-Röthemeyer von der Verbraucherzentrale.

Info
Neues Serviceangebot in Minden

Handy-Recycling-Möglichkeiten plus CD-Sammlung vor Ort: Neben der Elektroaltgerätesammelstelle bei den Städtischen Betrieben, Große Heide 50 bieten die Stadt und die Verbraucherzentrale zwei zusätzliche Sammelstellen an. Zu den Öffnungszeiten können Bürgerinnen und Bürger ihre ausgedienten Handys und alte CDs in der Bürgerhalle, Kleiner Domhof 17 oder bei der Verbraucherzentrale, Portastraße 9 abgeben. (mt/ski)

Zusammen mit dem Abfallentsorgungsbetrieb Minden-Lübbecke und den Städtischen Betrieben appelliert die Verbraucherzentrale, alte Handys abzugeben. "Im Schnitt hat jeder Deutsche ein Schlafhandy in der Schublade", sagt Cornelia Franke-Röthemeyer.

"Unter unmenschlichen Bedingungen abgebaut"

In den Mobilfunkgeräten sind neben Gold auch andere Rohstoffe verbaut, sagt die Verbraucherschützerin. Und die seien zum Teil teuer oder gingen zur Neige. "Oft werden sie unter unmenschlichen Bedingungen abgebaut." Im Kongo beispielsweise werde Coltanerz gefördert. "Dort schuften Kinder in den Minen."

Gesammelt wird in der sogenannten Blue-Boxx, einem Pappkarton, in dem neben CDs auch Handys Platz haben. Die Rückgabe verläuft ziemlich schleppend. Bei den Städtischen Betrieben Minden sind jedenfalls nicht viele Telefone abgegeben worden, wie Mitarbeiter Peter Drees sagt: "Das ist momentan noch sehr, sehr übersichtlich." Dass sich die Leute von ihren ausgemusterten Handys nicht trennen können, ist keine Mindener Eigenart, wie eine Nachfrage beim Aufsteller der Blue-Boxx ergab.

Die Krall Gruppe ist ein Recycling-Unternehmen mit Sitz in der Nähe von Aschaffenburg. Per Paketdienst werden die etwa 5.500 Boxen bundesweit eingesammelt, wenn sie voll sind.

Das Geld verdient das Unternehmen mit dem Recyceln von CDs. Seit etwa einem Jahr werden auch Handys gesammelt. Die Menge sei aber nicht der Rede wert, sagt Geschäftsführer Markus Krall. "Momentan haben wir etwa eine Tonne gelagert."

Damit sich die Wiederverwertung überhaupt lohne, brauche man etwa 100 Tonnen Telefon. "In jedem Handy steckt Gold im Wert von etwa einem Euro", sagt Krall. "Und Rohstoffe wie die Seltenen Erden findet man nur in homöopathischen Dosen." Ein Problem sei zudem, wie man mit vertretbarem Aufwand an die Stoffe herankommt. "Wir arbeiten mit Wissenschaftlern vom Fraunhofer Institut zusammen, um das rauszufinden."

Bis es eine Lösung gibt, werden die Handys statt in der Nachttischschublade also bis auf Weiteres bei Krall gelagert.

Aber es gibt auch einfachere Methoden, Ressourcen zu schonen, meint Verbraucherschützerin Cornelia Franke-Röthemeier: "Bei der Verlängerung von Handyverträgen kann man zum Beispiel eine Gutschrift aushandeln, statt wieder ein neues Handy zu bekommen."

Dokumenten Information
Copyright © Mindener Tageblatt 2014
Dokument erstellt am 02.08.2012 um 23:10:22 Uhr
Letzte Änderung am 03.08.2012 um 11:42:08 Uhr

Texte und Fotos aus MT-Online sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Diesen Artikel in Netzwerken veröffentlichen:



Kommentare
Hallo Hugo,

Die Box haben wir gerade dazu gestellt. Danke für den Hinweis.

Mit freundlichen Grüßen
Sven Kienscherf, MT-Online

Ach, da steht es ja unter dem Artikel in der Box. Habe ich das überlesen oder wurde das hinzugefügt?

Die Mobiltelefone und CD´s können unter anderem in der Bürgerhalle des Rathauses oder bei der Verbraucherzentrale abgegeben werden. Es freut natürlich sehr, dass mein Antrag im Betriebausschuss der Stadt Minden, sogar kreisweit umgesetzt wurde. Sein Moblitelefon nutzen, bis sich nicht mehr funktioniert und dann erst ersetzen ist natürlich das vernünftigste. Aber auch kaputte Mobiltelfone gehören in die Vewertung, damit die wertvollen Materialien recycelt werden können.
Ich habe die Blueboxx auch selbst schon genutzt und in der Bürgerhalle alte CD's und ein kaputtes Handy abgegeben.

Ah, jetzt habe ich es verstanden. Die Blueboxx ist gar nicht für den Endkunden, sondern die stehen an Sammelstellen.

Ich dachte, das wäre so eine Art Freiumschlag, wo man sein Handy mit zum Recyceln schicken kann.

Bleibt dann die Frage, wo sind die Sammelstellen in Minden?

Ich kaufe mir zwar auch nicht ständig ein neues Handy, aber ein oder zwei Knochen habe ich trotzdem in der Schublade. Und CDs auch.

Hallo Hugo,

Sie können die BlueBoxx über die genannte Firma gegen eine Schutzgebühr bestellen. Für Privatpersonen dürfte sich das allerdings kaum lohnen.

Mit freundlichen Grüßen
Sven Kienscherf, MT-Online



 Seite 1 von 2
weiter >
  >>


´
WEITERE MELDUNGEN AUS ANDEREN RESSORTS
Regionales

Nach dem Willen seiner Richter am Landgericht Osnabrück für zwölf Jahre, weil er an der Entführung des Tankers "Marida Marguerite" im Jahr 2010 beteiligt war... mehr
Geschützter Milan mit einem Ei vergiftet
Der seltene Vogel wurde auf einem Acker bei Borchen-Gellinghausen (Kreis Paderborn) verendet aufgefunden. Am Nachmittag fand Ulrich Eichelmann, Naturschützer auf Heimatbesuch in Lichtenau-Atteln... mehr

Polizei findet DNA-Spur
Bielefeld/Herford (ots/jum). Die Ermittlungen des Teams "EK Dano" haben zu einem weiteren Erfolg geführt. Bei der Untersuchung und Auswertung zahlreicher Asservate konnte beim Landeskriminalamt eine... mehr

Gehlenbecker Waldbauern: Jährliche Bestandsaufnahme im Wald
Meyring ist mit den Waldbauern vom Forstbetriebsverband Gehlenbeck unterwegs - zur Bestandsaufnahme im Wald. Jährlich treffen sich die Waldbesitzer, um ihren Besitz am Nordhang des Wiehengebirges in... mehr

Mit Oldtimern das Weserland erkunden
Rinteln (mt). 165 Oldtimer machen sich bei der 18. Oldtimer-Weserberglandfahrt am Sonntag, 27. April, auf den Weg, die Umgebung zu erkunden. Start und Ziel ist der Rintelner Marktplatz... mehr




Anzeige

MeinMT Lokales
MeinMT: Kinder im Mehrgenerationenhaus
Auf Einladung des Vereins "MehrGenerationenHaus" Minden berichten Bewohner der beiden Mehrgenerationenhäuser des Vereins "Wohnen mit Kindern" aus... mehr

MeinMT: Opferschutz - Situation in Deutschland
Frauen die das Glück haben in einem Frauenhaus unterzukommen, werden schon sehr bald gedrängt dieses auch wieder zu verlassen. Die... mehr

MeinMT: MI setzt auf Lebensmittelmarkt in der City
Die Unabhängige Wählervereinigung Mindener Initiative (MI) setzt auf einen Lebensmittelmarkt am Deichhof in der Innenstadt. Ein Investor zeige... mehr

MeinMT: Kulturgemeinschaft Minderheide ersetzt Nistkasten
Die Kulturgemeinschaft Minderheide hat auf dem Franzosenfriedhof einen alten Falkennistkasten ersetzt. In Abstimmung mit Gerd Neuhaus wurde der alte... mehr

MeinMT: Neues von Gewaltfreies Zuhause – Flagge zeigen gegen häusliche Gewalt
Neben der Homepage die ständig aktualisiert und ausgebaut wird, haben wir einen Flyer entworfen. Dieser steht auf der Webseite zum Download zur... mehr


Anzeige
Letzte Meldungen aus der Region
Exter/A2: Pkw brennt auf Autobahn aus
Exter (mt/cst). Ein Pkw ist auf der Autobahn 2 in Höhe der Anschlussstelle Exter am Freitagabend komplett ausgebrannt. Menschen kamen bei dem Vorfall... mehr

NRW: Justizminister will Kostenfallen für Kinder im Internet schließen
Düsseldorf (dpa/lnw) - Vermeintliche Gratis-Apps für Kinder im Internet kommen Eltern oft teuer zu stehen. Nordrhein-Westfalens Justizminister Thomas... mehr

OWL: Fast 1.000 Einsätze für den Kampfmittelräumdienst
Durchschnittlich 32-mal am Tag rückte der Kampfmittelräumdienst im vergangenen Jahr in NRW täglich aus. Das war deutlich häufiger als noch im Jahr... mehr

Bad Oeynhausen: Von Ufer zu Ufer
Ab Karfreitag sollen das Weserschiff "Amanda" und sein Kapitän Peter Wartenberg wieder Radler und Fußgänger trockenen Fußes über die Weser bringen.... mehr


Videos







Online-Beilagen



Meistgeklickt in Minden

Tage des Park-Hotels in Minden sind gezählt
Eine offizielle Bestätigung gab es dafür gestern nicht. "Der Mietvertrag läuft in der Tat nicht weiter", sagte Christian Schultz... mehr

Weiterer Meilenstein im "Projekt 2014"
Der mit Abstand größte Brocken im Hinblick auf Baumaßnahmen, technische Installationen und Investitionsvolumen ist vorerst gestemmt. Eine hochmoderne... mehr

Hier knistert´s - Osterfeuer galt als Heiratsmarkt
Sie werden oft als Beweis für einen germanischen Ursprung des Osterfestes angeführt, nicht selten wird sogar ein Zusammenhang mit heidnisch... mehr

Wechsel am Klinikum - Geschäftsführer Robert Möller geht
Minden (mt/nas). Der Geschäftsführer des Johannes Wesling Klinikums Minden (JWK) verlässt die Mühlenkreiskliniken (MKK). Spätestens Ende September... mehr

Bezirksregierung Detmold will stärker gegen reisende Schrott- und Altmetallsammler vorgehen
mit 30 Kommentaren

Verstärkte Kontrollen sollen zeigen, wo Altmetallsammler sich an die gesetzlichen Vorgaben halten und wo Konkurrenten dagegen verstoßen. Dass die... mehr

In eigener Sache: MT-Online erfindet sich neu - wir suchen Beta-Tester
mit 21 Kommentaren

In den vergangenen Monaten haben wir - die Redaktion von MT-Online - deshalb schon ordentlich durchgekehrt. Ein bisschen Staub putzen hier... mehr

Hellmich unterschreibt Kaufvertrag für Mindener Hertie-Immobilie
mit 20 Kommentaren

Das Projekt, das ist die Umgestaltung und Neunutzung der seit Langem leer stehenden Hertie-Immobilie am Wesertor. Mit der Unterschrift sei das Objekt... mehr

Sogenannter "Blitzmarathon" läuft im Kreis Minden-Lübbecke
mit 16 Kommentaren

Insgesamt beteiligten sich mehr als 3000 Menschen aus dem Mühlenkreis. Auch auf MT-Online haben die Leser abgestimmt. Zusätzlich zu den elf gewählten... mehr


Gesundheit im Mindener Land


Ein Fest mit der ganzen Familie
Eier färben, Nester basteln, Freunde einladen - bis Ostern ist noch Zeit für schöne Vorbereitungen. Wir haben zehn Tipps zusammengestellt. 1 Genuss... mehr

Zum Osterfest wird's bunt
Bunte Eier haben zu Ostern wieder Konjunktur. Allerdings können die industriell gefärbten Ostereier bei empfindlichen Menschen allergieähnliche... mehr

Unscharfer Blick
Moderate körperliche Aktivität ist nicht nur gesund, z.B. im Hinblick auf die Vermeidung von Herz‐Kreislauf‐... mehr

Ausreichend Schlaf, gutes elterliches Vorbild und freie Nahrungswahl
Laut amerikanischen Forschern sind ausreichend Schlaf, ein gutes elterliches Vorbild und freie Wahl bei gesunden Nahrungsangeboten die wichtigsten... mehr


Das Mindener Tageblatt präsentiert
MT präsentiert Bülent Ceylans "Haardrock" in der Mindener Kampa-Halle
Minden (mt/nik). Der Türke aus Mannheim kommt zurück: Während die letzten Grillpartys noch laufen, plant Comedian Bülent Ceylan bereits seinen... mehr


Fotostrecken
Bezirksliga: Union Minden vs. SV Hausberge
Bezirksliga: Union Minden vs. SV Hausberge
Unfall auf der A2 Höhe Ahmserort
Unfall auf der A2 Höhe Ahmserort
Frühjahrsmarkt in Petershagen
Frühjahrsmarkt in Petershagen
Tierschützer demonstrieren gegen Varler Nerzfarm
Tierschützer demonstrieren gegen Varler Nerzfarm
Sport-Musical der Grundschule Hille
Sport-Musical der Grundschule Hille
GWD D-Jungen sind Bezirksmeister
GWD D-Jungen sind Bezirksmeister


Polizeiticker Minden-Lübbecke
Marienstraße - Schwelbrand in Mehrfamilienhaus - zwei Verletzte
Minden-Innenstadt (ots) - Gegen 20.55 Uhr meldeten Anwohner eine starke Rauchentwicklung aus einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus an der... mehr

Zusammenstoß zwischen Inliner-Fahrer und Radfahrer
Porta Westfalica (ots) - Am frühen Mittwoch Abend stießen im Bereich der Fährstraße ein Inliner-Fahrer und ein Radfahrer zusammen. Beide zogen sich... mehr

Kind wird angefahren - Autofahrer fährt weiter
Minden (ots) - Ein rücksichtsloser Autofahrer hat am Mittwoch Nachmittag einen Unfall mit einem Kind verursacht... mehr

Osnabrücker Straße/Wrisbergweg: Frontalzusammenstoß fordert 2 Verletzte
Preußisch Oldendorf (ots) - Gegen 20.10 Uhr ereignete sich auf der Osnabrücker Straße unmittelbar vor dem Kreisverkehr zum Wrisbergweg ein... mehr

Zeitungsausträgerin wird von Radfahrer umgefahren
Minden (ots) - Ein rücksichtsloser Fahrradfahrer hat Dienstag früh auf dem Gehweg der Kutenhauser Straße eine Zeitungsausträgerin umgefahren. Nach der... mehr


MT Premium-Magazin
Alles zur MT-Karte finden Sie unter

www.mt-karte.de